Trinkwasserverordnung - HK-Dienstleistungen

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Aktuelles

Trinkwasserverordnung

(09. Januar 2018)

Die Zweite Verordnung zur Änderung der Trinkwasserver-ordnung wurde am 13. Oktober 2012 veröffentlicht trat am 14. Dezember 2012 in Kraft. Diese Verordnung hat den Zweck unsere Gesundheit vor Einflüssen, die sich aus der Verunreinigung von Trinkwasser ergeben, zu schützen.
Eine der wesentlichen Änderungen ist die Untersuchungspflicht für Gebäude, bei denen Trinkwasser im Rahmen einer gewerblichen Tätigkeit abgegeben wird. Dabei zählt auch die Vermietung von Wohnungen als gewerbliche Tätigkeit, somit greift auch für Vermieter diese Untersuchungspflicht.
Die erste Untersuchung musste bis zum 31. Dez. 2013 abgeschlossen sein.
Sollte dies bei Ihnen immer noch nicht geschehen sein, bin ich gerne bereit, Ihnen weitere Informationen auf Anfrage zur Verfügung zu stellen.
Am 9. Januar 2018 trat die geänderte Trinkwasser-verordnung in Kraft. Mit dieser Änderung wurden seitens des Bundesministerium für Gesundheit die geänderten Anhänge II und III der EG-Trinkwasserrichtlinie in deutsches Recht umgesetzt. Die wesentlichen Neuerungen erhalten Sie auf Anfrage.

 
Copyright 2015. All rights reserved.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü